Archiv: Dezember 2011

Geburtstage
Mit einem Geburtstagsständchen zum 92. Geburtstag gratulierte der Lyra-Chor unserem langjährigen Sänger Otto Kinzig.
Es dirigierte unser Erich Schmitt die Chorsätze: "Die Dämmerung fällt", "Die Rose", "Abendfrieden". Bei dem Weihnachts-Chorsatz "Weihnachsglocken" gab es bei manchem Zuhörer feuchte Augen. Sichtlich erfreut zeigte sich unser Jubilar.

Gerne nahm er die vielen Glückwünsche und das Händeschütteln entgegen. Wir ältere Sänger erinnerten Otto an seine gelungenen Feiern im Keller seines Hauses bei seinem guten Wein, dem Hausgemachten mit vielem Gesang, deshalb stimmte Erich noch schnell ein Weinlied an. Unser Dank gilt Otto und seinen Kindern, die uns im Sängerheim zu einem Umtrunk einluden.

Herzlichen Dank für alles.

Für Internet Hans Waldenmayr

 
 
 

Einem rüstigen „Neunziger“
konnten wir am vergangenen Samstag unser Geburtstagsständchen überbringen. Karl Schmitt bekannt als Multitalent, wie Musiker, Maler oder Schnitzer ist zudem auch seit 21 Jahren schon förderndes Mitglied bei der Lyra.
So war es uns eine Ehre ihm und seinen Gästen die  Geburtstagsfeier in der „Pfalz“ zu umrahmen. Peter Kraft überbrachte die Glückwünsche des Vereins und erinnerte an so manchen Sängerausflug, bei dem der Jubilar mit seinem Musikinstrument für gute Stimmung sorgte.

Zum Dank überreichte er ein Rotweinpräsent, den er ja so gerne trinkt und wünschte noch viele Jahre bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie und bei der Lyra.

Wir bedanken uns für die großzügige Spende und die Einladung zum Umtrunk ganz herzlich.