Archiv: Hochzeit Florian Kimmel – 25.6.2011

Florian und Sandra Kimmel

sind am vergangenen Samstag in den Hafen der Ehe eingefahren. Mit zwei Liedern umrahmten wir in der katholischen Kirche die ökumenische Trauungsfeier. “Mit dem Herrn fang alles an“ gaben wir den Beiden zu Beginn mit auf den Weg. Und vor der Ringübergabe ließen wir geleitet von unserem Vizechorleiter Erich Schmitt „Die Rose“ erklingen.
Nach der Trauung beglückwünschte unser Vorstand Peter Kraft das frisch vermählte Paar. Er erinnerte daran, Daß Florian ja kein Mitglied der Lyra ist, er aber als kleiner Junge einige Jahre in unserer Theatergruppe mitgespielt hat. So haben wir uns nun revanchiert und ihm zu seinem neuen Lebensabschnitt eine Freude bereitet.
Mit dem Lied „Dunkle Augen, roter Mund“ konnten wir nicht nur das Brautpaar, sondern die gesamte Hochzeitsgesellschaft erfreuen. Gerne ließen wir uns zum Sektempfang mit einem kleinen Imbiss einladen und danken dafür ganz herzlich.
 
 
 
 
 

Liebes Brautpaar,

Hermann Hesse  sagt uns :

In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Der Männergesangverein LYRA ist heute zu eurer Hochzeit hier um die Feier mitzugestalten, die Glückwünsche musikalisch zu überbringen und unsere Verbundenheit dadurch zum Ausdruck bringen.
Du Florian bist zwar nicht Mitglied unseres Vereins aber als Kind haben wir dich bei einigen Theateraufführungen erleben dürfen und viel Freude gehabt. Somit hast du auch zum Vereinsleben beigetragen.

Wir gratulieren euch beiden ganz herzlich und wünschen viele gute und gesunde gemeinsame Jahre.