Archiv:
Hochzeitsfeier von Monika und Thomas am 8.September in der Kath. Kirche zu Schriesheim

 

Die „Lyra“ umrahmte am Samstag, 8.9.2012,  musikalisch die Segnungsfeier von Thomas Schäfer – unserem Jungsänger aus Wetzlar-Naunheim und seiner Frau Monika.
Wie alle wissen hat Thomas der Liebe wegen nach Schriesheim und zur Lyra gefunden.

Zum Einzug des Brautpaares mit Pfarrer Ronny Baier, sang Frau Erika Hedrich, die zu Herzen gehende, Arie „Ombra mai fu“ aus Händel´s „Xerxes“. Kraftvoll im forte interpretiert. An der Orgel begleitete sie ihr Sohn, Holger Hedrich (Musikpädagoge; außerdem Dirigent des MGV „Lahngruss“ Naunheim).
Hieran schloss sich nach einleitenden Worten unseres Pfarrers Ronny Baier der Chor der Lyra mit „Lobt den Herrn der Welt“, Original „Voluntary and Trumpet  (Elgar). Holger Hedrich begleitete an der Orgel einfühlsam diesen Chorsatz
Nach Evangelium und der Ansprache unseres Pfarrers Ronny Baier erklang vom Chor „Die Rose“ im Chorsatz von Wolfgang Tropf nach der Originalmusik von Amanda Mc Broom.

Das Brautpaar Monika und Thomas gaben sich das „Ja“-Wort. Der Chor  sang  hierzu einfühlsam: „Ich bete an die Macht der Liebe“ (Text von Gerh.Tersteegen, im Satz von G. Wind). Es dirigierte uns Erich Schmitt, präzise im piano und forte. Alle Gäste waren begeistert.

Als Überraschung erklang zum Schluss das „Ave Maria“ von Bach-Gounod, das zart von  Erika Hedrich (Sopran) gesungen wurde. An der Orgel begleitete sie wieder Holger Hedrich.

Nach dem Orgelnachspiel klatschten alle Besucher und Gäste begeistert Beifall für diesen wunderbar gestalteten Traugttesdienst.

Nach den vielen Gratulationen vor dem Kirchportal kam auch unser „Präsident“, Peter Kraft zu Wort, er überbrachte gerne die Glück- und Segenswünsche der Lyra verbunden mit einem Präsent.

Jetzt machte Hans Waldenmayr unseren Thomas noch mit einem Allerweltswort aus unserer „Pfälzer  Sprooch“ bekannt: „Ebbes“.

Ihr Gäste aus dem nördlichen Hessen, und du Thomas, wisst nicht, dass wir Kurpfälzer ganz besondere Sprachkünstler sind. Tausendmal hörst du ein -und dasselbe Wörtchen, und doch meinen wir immer etwas anderes!
Du hast dir schun „Ebbes“ gesucht, ä Fraa, die ebbes kann, ebbes hot„ , Jetzt host so ebbes gefunne, ebbes fors Herz, un ebbes fors ganze Lewe. Nadürlich: jetzt hoscht Hochzig gemacht. Uf der Hochzischreis do sieht ma ebbes, erlebt ebbes, ma kann ebbes koafe un darum ebbes mitbringe! …usw..
Facit,  lieber Thomas: Ebbes zum Schmunzeln, a ebbes zum Lache, awer aa ebbes zum Nachdenke!
Nun Monika und Thomas, wir haben euch gerne zugeprostet:
Mer heewes Glas uns sin kee Debbes, än guter Schluck is aa schun ebbes!
Herzlichen Dank für den „Traut-Euch-Sekt“!


Besonderer Dank
unserem Vize- Chorleiter – Erich Schmitt  - der uns sicher dirigierte.

Für Internet: Hans Waldenmayr



 
   
   
Erika Hedrich (Sopran) und Holger Hedrich (Musikpädagoge)
   
 
 
 

Liebes Brautpaar
Thomas und Monika

Hermann Hesse  sagt uns :

In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Der Männergesangverein LYRA ist heute zu eurer Hochzeit hier um die Feier mitzugestalten, die Glückwünsche musikalisch zu überbringen und unsere Verbundenheit zum Ausdruck zu bringen.

Du Thomas bist zwar noch nicht lange Mitglied unseres Vereins und damit für uns ein noch unbeschriebenes Blatt. Du kennst dich aber in diesem Milieu aus, denn es macht dir Spaß im Chor zu singen. Deshalb hat dich dein Schwiegervater auch nicht groß drängen brauchen unseren Chor zu verstärken. Wir hoffen und wünschen uns, dass du nach 30 Jahren Mitgliedschaft im MGV Lahngruß Naunheim jetzt ein richtiger LYRA’ner und Schriesheimer wirst und deine Frau dich darin unterstützen wird.

Wir gratulieren euch beiden ganz herzlich und wünschen viele gute und gesunde gemeinsame Jahre.

 

Lieder während der Segnungsfeier:

  1. Lied      Lobt den Herrn der Welt
  2. Lied      Die Rose
  3. Lied      Ich bete an die Macht der Liebe
Dirigent: Erich Schmitt