Archiv: Oktober 2013
 
 

Chor des MGV Liederkranz 1863 e.V. Altenbach


Foto: Kreuzer

 

Eine sehr positive Resonanz
erfuhren wir mit unserem Auftritt beim Freundschaftssingen zum 150 jährigen Jubiläum unserer Sangesfreunde vom Liederkranz Altenbach am vergangenen Sonntag.

„Cheste Viole“, ein Volkslied aus Friaul, „Wir kamen einst von Piemont“, eine französische Volksweise von Wilhelm Heinrichs und das deutsche Volkslied „Oh wie herbe ist das Scheiden“ von Friedrich Silcher hatte unser Chorleiter Musikdirektor Frank Ewald mit uns vorbereitet.
Alle Liedvorträge kamen beim sachverständigen Publikum wie erwähnt sehr gut an, was uns Sänger und den Chorleiter erfreute.

Danke an den Jubelverein für die Weinspende. Wir wünschen den Altenbacher Sangesfreunden für die Zukunft alles Gute und weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

 


Chorprobe/Auftritt
Zur nächsten Probe am Donnerstag sind wieder alle Sänger gebeten pünktlich zu erscheinen, da wir die Lieder für unseren Auftritt am Sonntag, den 20.10.13 nochmals intensiv proben müssen. Wir treffen uns am Sonntag zum Pfarrfest und 120 jährigen Bestehen des katholischen Kirchenchores „Cäcilia“, sowie der offiziellen Einweihung des Pfarrzentrums zum Einsingen um 11,00 Uhr in unserem Probenraum. Der Auftritt erfolgt in Sängerkleidung.

Der Pressewart
H. Weber

 

 

Gesanglich verabschiedet
haben wir uns am Donnerstag, den 24.10.13 von unserem langjährigen Sänger Franz Schmitt bei der Trauerfeier in der Friedhofskapelle. Peter Kraft würdigte im Nachruf seine Verdienste für den Verein. Als äußeres Zeichen der Dankbarkeit legten wir ein Blumengebinde an seinem Grab nieder. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

50 Jahre
Am Donnerstag, den 24.10.13 machte unser erster Bassist Georg Morast sein halbes Jahrhundert voll. Lieber Schorsch, wir gratulieren Dir zu deinem „Runden“ ganz herzlich und wünschen Dir für die Zukunft alles Gute und Gesundheit. Wir hatten Verständnis, dass du an diesem Tag nicht in der Chorprobe warst, werden dich aber in der nächsten Singstunde musikalisch hochleben lassen.

LYRA – Frauenstammtisch
Der nächste Treff findet am Donnerstag, den 07.11.13 um 19,00 Uhr in der Gaststätte „Weißes Lamm“ statt.

Vorschau
Liebe Sänger, am Sonntag, den 17.11.2013 ist Volkstrauertag. Wir werden uns zusammen mit unseren Brudervereinen Liederkranz und Eintracht an der Gedenkfeier beteiligen.
Am gleichen Tag finden die Feierlichkeiten der kirchlichen Sozialstation in der Mehrzweckhalle statt. Dort wird sich die Lyra mit Liedvorträgen am Nachmittag beteiligen. Wir bitten Euch diese Termine bei euren Planungen zu berücksichtigen!

Der Pressewart
H. Weber

 

 

Gesanglich verabschiedet
haben wir uns am Donnerstag, den 24.10.13 von unserem langjährigen Sänger Franz Schmitt bei der Trauerfeier in der Friedhofskapelle. Peter Kraft würdigte im Nachruf seine Verdienste für den Verein. Als äußeres Zeichen der Dankbarkeit legten wir ein Blumengebinde an seinem Grab nieder. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

50 Jahre
Am Donnerstag, den 24.10.13 machte unser erster Bassist Georg Morast sein halbes Jahrhundert voll. Lieber Schorsch, wir gratulieren Dir zu deinem „Runden“ ganz herzlich und wünschen Dir für die Zukunft alles Gute und Gesundheit. Wir hatten Verständnis, dass du an diesem Tag nicht in der Chorprobe warst, werden dich aber in der nächsten Singstunde musikalisch hochleben lassen.