Archiv: Straßenfest vom 7. – 8. September
 

Das Straßenfest 2013 ist vorüber.
Grund genug uns bei allen Gästen für ihr zahlreiches Kommen zu bedanken. 39 Jahre sind eine Wahnsinns Zeit, die uns unsere Gäste nun schon die Treue halten. Es zeigt uns aber auch, dass wir mit unseren Spezialitäten wie Wellfleisch, Knöchel, Frikadellen, Bratwurst und Hand- und Kochkäse ein breites Publikum ansprechen können.

Das Ganze ist aber nur durch die tolle Vorbereitung der Speisen durch unsere beiden Metzger Bernd und Peter sowie die Käselieferanten, die immer eine hohe Qualität liefern möglich. Dazu kommt noch das allseits bekannte frische Brot und die Brötchen, die uns direkt aus der Bachstube des Backhauses Martin Höfer geliefert werden. Ein herzliches Dankeschön an Familie Höfer, dass wir wieder für zwei Tage während des Straßenfestes Gast in ihrem Hof sein durften.

Zum Schluss aber auch ein großes Dankeschön an alle Vereinshelfer die sich beim Auf- und Abbau sowie für den geregelten Dienst während des Festablaufs zur Verfügung gestellt haben.
Weiterer Bericht zu dieser Veranstaltung in der nächsten Ausgabe.

 
   
   
   
   
   
 
   
   
 
   
Bier-Poker
"Schwarz-Rot-Grün" gibt sich die Ehre
"im schwarzen Kaffee"
 
 
MGV Dielheim in Aktion
 
   
 
   
   
   
   
   
 
Solist: "Es steht ein Soldat am Wolgastrand…"