Archiv: Eiserne Hochzeit - Elsbeth und Georg Döringer - 26.2.2014
 
   
   
 

"Eiserne Hochzeit" feierten Elsbeth und Georg Döringer
am  26.2.2014  – das sind 65 Jahre Ehe  - das ist doch recht selten in unserer heutigen Zeit, meinte unser Pfarrer Ronny Baier! Das ist Stoff für ein spannendes Buch, besonders, wenn wir unseren Georg Döringer als bekannten Jahrbuchautor und Hobby-Archivar kennen. Alle Begebenheiten sei es Alltag, Jugendzeit, die Kriegszeiten, Gefangenschaft, doch auch die schöneren Zeiten werden fein säuberlich von Georg aufgeschrieben. Ob auch manchmal ein kleiner Ehekrach dabei ist, hat er uns nicht verraten.

Die Lyra umrahmte die feierliche Messe mit bekannten Chorwerken so "Mit dem Herrn fang alles an" (J. Grobe); aus Purcel`s "Trumpet voluntary" - Lobt den Herrn der Welt (Text und Bearbeitung von Willy Trapp). Es begleitete an der Orgel H. Althammer. Beim Erneuern des Eheversprechens sang der Chor "Ich bete an die Macht der Liebe" von Teerstegen. Zum Sanctus erklang dann aus der Messe II von Schubert das "Heilig, heilig, heilig ist der Herr"!

Für die Familie mit Kindern, Enkel, den Freunden und Verwandten war es eine schöne einfühlsame Feier, bei der unser Pfarrer Ronny Baier die verschiedenen Lebens-Stationen des Ehepaares Döringer,  streifte. Wir kennen die Döringers, immer engagiert und hilfsbereit.