Archiv: Heia Safari durch Namibia
 

Der Swakopmunder MGV von 1902 war auf Konzertreise durch Deutschland. Auf Einladung einiger Sänger des MGV, die zuvor auf ihrer Reise durch Namibia Swakopmund und den SMGV von 1902 besuchten, bereicherten die Sänger von Swakopmund das Konzert des MGV Eintracht Birkenau zum 160- jährigen Jubiläum am 26.5.2012.

Der "SMGV von 1902" sang hier verschiedene typische "Südwesterlieder" in Deutsch;  in denen die tiefe Verbundenheit mit der Heimat Namibia, dem großen Land der Weite, der Stille und der Einsamkeit  zum Ausdruck kommt. Doch auch  tradionelle Chorsätze in Herero, Owambo u.a ("Dis te ver on te ry" / ein junger Mann überwindet alle Schwierigkeiten, um zu seiner Liebsten zu gelangen. Doch ein anderer ist ihm zuvorgekommen); Ou Kalahari, Wo der Swakop; aber auch moderne Literatur beispielsweise: "The lions sleep to night";  toll gemacht mit Trommel und einem wunderbaren Solisten.

 
Familie Diehl mit Vorstandsmitglied Herbert Schier vom Swakopmunder MGV im Museum von Swakopmund.
   
   
   
 
   
   
 
Dirigentin Fr. Witte vom SMGV 1902 u. Dirigent Frank Ewald