Archiv: November 2014
 

Volkstrauertag
Am Sonntag, den 16.11.14 treffen wir uns um 10,00 Uhr im Schulhof zusammen mit unseren Brudervereinen Liederkranz und Eintracht. Wir werden uns in der Gymnastikhalle einsingen. Zusammen mit den anderen Schriesheimer Vereinen  laufen wir zu der Gedenkstätte in die Bismarckstraße wo wir die Gedenkstunde mit zwei Liedern, geleitet von unserem Vizedirigenten Erich Schmitt, mitgestalten werden. Vollzähliges Erscheinen wird erwartet.


20 Jahre Dirigententätigkeit
feierte am vergangenen Samstag unser Chorleiter Chordirektor ADC Frank Ewald bei seinen beiden Vereinen Frohsinn Lörzenbach und Eintracht Fahrenbach mit einem beeindruckenden Konzert. Eine Delegation der Lyra konnte sich hiervon ebenfalls überzeugen. Lieber Frank, die Lyraner gratulieren Dir herzlich zu deiner erfolgreichen Tätigkeit und wünschen uns, dass Du dies auch bei uns noch viele Jahre fortführen wirst.


Auf 50 Jahre Dirigententätigkeit
kann Ludwig Reinhard am Samstag, den 15.11.2014 zurückblicken. Er stellt sich mit seinen beiden Vereinen aus Sulzbach und Edingen in der Stadthalle Weinheim mit einem Konzert vor.
Jeder weiß, dass Ludwig Reinhard seine Dirigententätigkeit mit der Leitung des Lyraquartetts begann und dann nach dem Tod von Albert Klosa den Chor der Lyra lange Jahre leitete. Es wäre deshalb schön, wenn viele Lyraner ihm zu Ehren sich bei seinem Konzert in Weinheim einfinden würden. Er ist halt ein „Lyrabub“ was er immer wieder zeigt, wenn der Verein in einer „Notlage“ ist und er kurzfristig bei verschiedenen Auftritten die Direktion übernimmt.
 
Der Pressewart
H. Weber


 

 

Volkstrauertag
Die Gedenkfeier an der Kriegsopfergedenkstätte in der Bismarckstraße wurde von den drei Männerchören Liederkranz, Eintracht und Lyra mitgestaltet. Unter der Leitung unseres Vizedirigenten Erich Schmitt brachten wir das „Sanctus“ von Franz Schubert und „O Herr schenk Frieden“ von Dimitri Bortnianskij zum Vortrag. Danke an alle teilnehmenden Sänger.


50 Jahre Chorleiter
feierte Ludwig Reinhard am vergangenen Samstag in der Stadthalle Weinheim mit einem tollen Konzert. Auch viele Lyraner fanden sich in der voll besetzten Stadthalle ein. Darunter  ein beträchtlicher Teil des einstigen „Lyra-Quartetts“. Den Glückwünschen der einzelnen Gratulanten schloss sich die Lyra in schriftlicher Form an. Hieraus möchte ich nur drei Sätze nochmals erwähnen: Lieber Ludwig, zu Deinem 50 jährigen Dirigentenjubiläum gratulieren auch wir Dir ganz herzlich und wünschen Dir noch viele Jahre fruchtbarer Arbeit zum Wohle des Chorgesangs.- In der ganzen Zeit hast Du immer ein Auge auf Deinen Verein „die Lyra“ gehabt, dem du entwachsen bist.- Wir wünschen Dir und Deiner Helga mit Familie viel Gesundheit und Wohlergehen für die bevorstehende Zukunft.


Achtung Sänger
Unser Gastgeber beim jährlichen Grillfest Hans Ringelspacher ist verstorben. Die Beerdigung findet am Donnerstag den 20.11.14 um 14,00 Uhr statt. Sein Chor der Liederkranz trifft um 13,15 Uhr im Sängerheim zum Einsingen. Alle Lyrasänger, die sich dem Liederkranzchor anschließen wollen, mögen sich ebenfalls zum Einsingen dort einfinden.


Der Pressewart
H. Weber

 

 

 

75 Jahre
wurde am 13.11.2014 unser zweiter Bassist Hanspeter Schwab. Da er an seinem Ehrentag im Kreise seiner Familie feierte, gratulierte der Verein am vergangenen Donnerstag in der Chorprobe mit einem Ständchen. Peter Kraft bedankte sich mit einem Präsent für die vielen Jahre als Stütze im zweiten Bass und wünschte weiterhin Gesundheit, damit er noch lange dem Chorgesang treu bleiben kann.

Bei den Trauerfeiern
von Hans Ringelspacher und Heinrich Müller  haben sich auch Sänger der Lyra dem Chor unseres Brudervereins Liederkranz angeschlossen. Dies war für uns Sänger eine Ehrerbietung für die Verstorbenen. Dürfen wir doch schon viele Jahre unser Grillfest bei Ringelspachers feiern, bzw. unseren Mathaisemarktwagen bei Müllers aufbauen. Unser Mitgefühl gehört den beiden Familien.  

Adventsfeier
Liebe Mitglieder und Freunde der Lyra, die Einladung zu unserer vorweihnachtlichen Feier am 07.12.2014 ist ihnen inzwischen schriftlich zugegangen. Auch dieses Jahr möchten wir wieder eine reichhaltige Tombola mit ihrer Hilfe bereitstellen. Deshalb werden wie gewohnt unsere Sänger ab Montag, den 01.12.14 bei ihnen vorbeischauen und die zugedachten Geschenke einsammeln. Ferner hoffen wir wieder auf eine Kuchenspende für unseren Sonntagskaffee. Bitte setzen sie sich hierfür mit Hildegard Bischofberger Tel. 65351 in Verbindung. Für ihre Unterstützung bedanken wir uns im Voraus ganz herzlich.

Achtung Sänger!
Hier die restlichen Termine für 2014

27.11. Chorprobe
28.11. 17,00 Uhr Einsingen im Probenraum für Geburtstagsständchen Riedinger/Blümmel.
Anschließend in Fahrgemeinschaften zum Auftritt um 18,00 Uhr nach Dossenheim Jahnstr. 5
30.11.  Stunde des Chorgesangs im Rahmen der Abschlussfeier 1250 Jahre Schriesheim im unteren Schulhof der Strahlenberger Schule. Beginn 15,45 Uhr, Einsingen 15,00 Uhr im Probenraum.
04.12. Chorprobe
06.12. ab 10 Uhr Aufbau im Pfarrsaal für Adventsfeier
07.12. 14,00 Uhr Einsingen mit Solistin anschl. Adventsfeier Kaffee 15,00 Uhr Programmbeginn 16,00 Uhr.
08.12. 95. Geburtstag Otto Kinzig
11.12. Chorprobe
18.12. Chorprobe mit Solist (Christmette)
24.12. 17,30 Uhr Christmette katholische Kirche (Einsingzeit wird noch festgelegt)
08.01.2015 erste Chorprobe im neuen Jahr

Der Pressewart
H. Weber