Archiv: Lyra Ostertreff am Ostermontag, 6.4.2015
 

Eine jahrzehntelange Tradition
ist unser Familiennachmittag am Ostermontag. Hauptsächlich ist diese Veranstaltung für die Kinder unserer Sänger geschaffen worden. Nun haben diese selbst eine Familie gegründet und so sind es heute überwiegend Enkelkinder, die mit ihren Opas und Omas anwesend sind. Nicht desto Trotz ist es wieder ein gemütlicher Nachmittag für Groß und Klein gewesen.
Nachdem man sich mit Kaffee und Kuchen versorgt hatte, begrüßte der zweite Vorstand die erschienenen Gäste und überbrachte die Grüße des unseres ersten Vorsitzenden Peter Kraft, der sich noch im Reha-Aufenthalt befindet.
Eine traurige Nachricht für die Kinder hatte man ebenfalls zu vermelden. Aufgrund der kalten Witterung hatte der Osterhase sein persönliches Kommen abgesagt. Jedoch hatte er für jedes Kind ein Ostergeschenk vorbereitet gehabt. Und so konnte dieses auf dem Pfarrer Eberhard Platz aufgestöbert werden. Groß war die Überraschung bei den Kindern, dass nicht nur „Süßes“ zu finden war. So wurde mit dem „Softspielball“ gleich fleißig gespielt. Danach wurden die Kinder mit dem „Eismobil“ überrascht. Damit sie wieder ein wenig zur Ruhe kamen, durften sie sich noch einen Zeichentrickfilm anschauen.
Doch auch die Erwachsenen kamen nicht zu kurz. Hans Waldenmayr hatte einen Rückblick der letzten zwanzig Jahre der Lyra Vereinsfeste in einer Diashow zusammengestellt, die sehr viele Erinnerungen wach werden ließ. Kurzum ein sehr kurzweiliger Nachmittag.
Allen Organisatoren, Helfern und Kuchenspendern (Es war wieder ein tolles Kuchenbuffet) herzlichen Dank.

 
   
 
Oh, Spagettieis, toll!!!
 
   
   
   
 
Die kleinen Eisesser…