Archiv: „Närrische Singstunde" am 12.02.2015
 
 

 

Nach einer verkürzten Chorprobe
stärkten wir uns mit Weck, Worscht und Woi für die folgende närrische Singstunde.
Als erster ging unser ältester Sänger Georg Döringer- in die Bütt und brachte einige Vorträge im Laufe des Abends zu Gehör, die Freude aufkommen ließ. Großes Gelächter gab es bei den beiden „Witzeklopfern“ Dieter Rullmann und Hans-Peter Kling in der Sängerrunde. Zwischendurch waren natürlich einige Lieder(Gassenhauer) angesagt und so ging der Abend gemütlich beim Plausch zu Ende.