Archiv: Jahreshauptversammlung am 19.3.2016

 

 

Jahreshauptversammlung 2016
Mit dem Lied „Der Spielmann“ eröffnete man die Versammlung. Peter Kraft begrüßte die Mitglieder, hierbei besonders unseren Ehrenvorsitzenden Werner Held und die Presse von Mannheimer Morgen und Rhein Neckar Zeitung. Nach einem kurzen Rückblick erhoben sich die Versammelten um unser fünf verstorbenen Mitglieder zu gedenken. Dies waren Elisabeth Wetter, Hermann Lochbühler, Horst Schickentanz, Alois Jöst und Helmut Kleinert.

Ein ausführliches Protokoll verlas in bewährter Form unser Protokoller Michael Amler, unterstützt durch eine Bildershow unseres Vereinsfotografen Hans Waldenmayr. Martin Diehl gab den Kassenbericht bekannt, mit dem die Versammlung nicht unzufrieden war. Kassenprüfer Karlheinz Reinhard bescheinigte eine lückenlose Kassenführung und bat um Entlastung der Vorstandschaft. Diese wurde einstimmig gewährt. Somit war das Sängerjahr 2015/16 abgeschlossen.

Zum Thema Wahlen ist kurz und bündig folgendes zu berichten. Alle „alten“ Amtsinhaber sind einstimmig wieder gewählt worden und sind bereit die für weitere zwei Jahre zum Wohle des Vereins zu tun. Herzlichen Dank hierfür.

Danach gab es noch Informationen zu unserem Familienausflug nach Freiburg, dessen Ablauf nun feststeht. Nähere Informationen werden in der kommenden Chorprobe an die Teilnehmer verteilt. Einen Bericht zu unserem Probenraum gaben uns unsere beiden Vorsitzenden nach einem Gespräch mit dem Stadtbaumeister. Inzwischen erfuhren wir jedoch, dass die dort gemachten Aussagen so nichtmehr zutreffend sind. Dies ist sehr enttäuschend für den Verein und wir werden uns wohl auf weitere Hiobsbotschaften einstellen müssen.
Mit dem Lied Weinparadies unter der Leitung wiederum von Erich Schmitt schloss eine harmonisch verlaufene Versammlung.