Archiv: September 2017
 

 

Die zweite Chorprobe
nach den Sommerferien war schon etwas besser besucht. Hatten sich doch schon wieder einige Urlauber und Erkrankte zur Probe eingefunden. Hoffen wir, dass am kommenden Donnerstag die letzten Urlauber auch noch gesund und munter sich wieder einfinden. Am vergangenen Donnerstag durften wir uns ja nach der Chorprobe wieder auf eine Einladung zu Speis und Trank freuen. Unser zweiter Tenor Bernd Mittnacht feierte mit uns Sängern seinen 65. Geburtstag nach, den er in den Ferien am 30.07.17 hatte Ich berichtete ja schon hierüber. Schon während der Probe lief so manchem Sänger das Wasser im Mund zusammen, da der Essensduft schon durch den Saal zog. Bernd`s Ehefrau Inge hatte alles schön vorbereitet uns so ließen wir es uns bei Speis und Trank gutgehen. Gut gestärkt stimmten wir unter Leitung von Hansjörg Mittelstädt zum Dank noch einige Liedern. Lieber Bernd und liebe Inge nochmals herzlichen Dank für die vorzügliche Bewirtung. Es war ein schöner Abend.


Am kommenden Donnerstag ist wieder wie gewohnt die wöchentliche Probe. Kommt alle vollzählig und pünktlich. Auch nach dieser Probe werden wir wieder einer Einladung folgen können.


Der Pressewart
Herbert Weber

 

 

 

Die Weinlese geht dem Ende zu
und es war schön zu sehen wie sich viele Sangesbrüder bei unseren Winzern eingebracht haben. Doch nun können wir uns wieder ganz auf unser schönes Hobby, den Chorgesang konzentrieren. So erwartet unser Chorleiter, dass wir in den nächsten Proben wieder vollzählig bei der Sache sind und auch unsere „Hausaufgaben“ weiter fleißig geübt werden. Also Sänger dann bis zum Donnerstag um 18,45 Uhr im Pfarrsaal.

Goldene Hochzeit
feierte am Freitag, den 22.09.17 unser Ehrenmitglied, Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger Peter Riehl mit seiner Evi. Unsere beiden Vorstände überbrachten mit einem Präsent die Glückwünsche des Vereins und bedankten sich für die jahrzehntelange Treue zum Verein. Wir wünschen den Beiden viele glückliche und gesunde Jahre für die Zukunft.

Der Pressewart
Herbert Weber

 

 

 

Die erste Chorprobe
war leider nicht so gut besucht wie wir uns dies erhofft hatten. Doch lag es daran, dass doch noch einige Sänger in Urlaub waren oder erkrankt sind. Deshalb wünschen wir all unseren kranken Mitgliedern baldige Genesung. Wir hoffen, dass am Donnerstag die Lücken wieder mehr geschlossen sind. Besonders gefreut hat uns, dass unser Jungsänger Daniel Gohlke seine berufliche Sängerpause beendet hat und wieder unseren Chor unterstützen wird. Aber nach der Chorprobe konnten wir der Einladung unseres Sangesbruders Willi Schrepp folgen, der ja in den Sängerferien am 31.07.17 seinen 65. Geburtstag feierte (ich berichtete bereits hierüber) und diesen mit uns Sängern nachfeierte. Während der Chorprobe hatten seine Frau und Tochter uns ein schönes Abendbuffet gerichtet, was wir uns gerne munden ließen. Natürlich gab es auch das entsprechende „Nass“ dazu. Unser „Vize“ Timo Fersching stimmte noch ein Lied an mit dem wir uns beim Spender herzlich bedankten. Lieber Willi auch deinen beiden Frauen ein herzliches Dankeschön. Es hat allen Sängern hervorragend geschmeckt.


Achtung Sänger!
Wir haben im nächsten Monat bereits unseren nächsten offiziellen Auftritt beim Freundschaftssingen der Harmonie Aschbach. Kommt deshalb pünktlich , vollzählig und regelmäßig zur Probe. Denkt vor allen Dingen an die „Hausaufgabe“ unseres Chorleiters. Ihr habt ja alle eine wunderbare Lern-CD bekommen, die ihr auch zu Hause nutzen solltet. Bis zum Donnerstag viel Spaß beim „Heimtraining“. Wenn ich mich nicht verhört habe, steht nach der Probe erneut eine Einladung an.


Der Pressewart
Herbert Weber