Archiv: Juni 2020
 

 

Liebe Sangesfreunde,
nun sind schon 3 Monate vorüber, dass wir keine Chorproben wegen Corona durchführen konnten. Durch die vorgeschriebenen Verhaltensregulierungen und Hygienevorgaben, die uns in aktueller Form vorliegen, ist es bis auf weiteres nicht möglich einen Probebetrieb aufzunehmen. Für uns bedeutet das, dass wir zunächst bis Anfang September ( unter Einbeziehung der Chorferien ) keine Singstunden ansetzen werden. Wir hoffen, dass es bis dahin Lockerungen geben wird (kann) und werden rechtzeitig informieren. Der engere Vorstand hat sich mit der derzeitigen Situation befasst und kam zum Ergebnis, dass wir so entscheiden müssen und bitten um Verständnis.
Allen Aktiven, Mitgliedern und Freunden wünschen wir alles Gute vor allem aber Gesundheit.


Der Vorstand

 

 
 
 

 

Liebe Sangesfreunde,
noch immer hält uns die Ansteckungsgefahr an Covid-19 von den Chorproben ab. Wir hoffen demnächst bessere Nachrichten mitteilen zu können. Der Vorstand hat ständig die neuesten Mitteilungen im Blick. Sobald eine Freigabe für Singstunden erfolgt, werden wir wieder beginnen. Unsere Hoffnung stellt sich für die Proben spätestens auf den Beginn des neuen Sängerjahres (ab Mitte September) ein. Im Moment wollen wir das auch gar nicht, denn das Risiko ist für uns als Risikogruppe zu hoch.
In der Zwischenzeit werden wir uns mit der Pfarrgemeinde und der kommunalen Gesundheitsbehörde nach einer Mustervorlage das Gesundheitskonzept abstimmen und genehmigen lassen. Der Verein trägt nämlich die Verantwortung für die Sicherstellung der hygienischen Erfordernisse durch Anleitung und Kontrolle, was selbst nicht einfach sein wird.

Allen Aktiven, Mitgliedern und Freunden des Vereins wünschen wir weiter beste Gesundheit.
Der Vorstand