Archiv: Adventsfeier 09.12.2007  
   
   
Bericht aus RNZ von Steffi Kuntermann
Schriesheim(sk) Der weihnachtlich herausgeputzte katholische Pfarrsaal platzte beinahe aus allen Nähten, so voll war es. Die Adventsfeier des Männergesangvereins „Lyra“ fand erstmals schon am Nachmittag statt, was den älteren Gästen und kleinen Kindern sehr entgegen kam.

Vorsitzender Peter Kraft freute sich über die vielen Gäste und begrüßte neben zahlreichen Ehrenmitgliedern auch Bürgermeisterstellvertreter Heinz Kimmel, Stadträtin Isolde Nelles, den Ehrenvorsitzenden Werner Held und Pfarrer Ronny Baier.
Für Conférencier Martin Diehl gab es ein vielseitiges Programm anzusagen, denn auch in diesem Jahr hatten die Sänger wieder neue Lieder im Programm, trugen aber auch Altbekanntes vor. Gleich zu Beginn gab es virtuose Klaviermusik: Michaela Tomi, die schon seit Jahren für die Begleitung der Sänger sorgt, spielte mit Chikako Fujita vierhändig die Ungarischen Tänze von Brahms.

   

Auch die Kinder zeigten wieder wenig Scheu vor großem Publikum: souverän sagten Sonja Schwab und Sophia Hinkel das Gedicht „Die Weihnachtsmaus“ von James Krüss auf. Johanna und Elisabeth Groh, Ivanca Croeßman, Sonja Schwab und Nachwuchs- Sänger Daniel Schmitt trugen mit „Licht der Hoffnung“ eine besinnliche Geschichte vor. Gemeinsam mit Hans Waldenmayr führten Elisabeth und Ivanca die Geschichte „Der kleinste Engel“ auf.

 

Eine weihnachtliche Erzählung kam von Peter Kraft. Die Sänger stimmten schwungvolle Spirituals wie „My Lord, what a morning“ oder „Halleluja“ an, ebenso wie das feierliche „Trommellied“, „El Noi de la Mare“ oder „Weihnachtszauber“ und „Weihnachtsglocken“. Anschließend trugen unsere Schüler und Jugendliche "die Silvesterwünsche", "irische Segenswünsche" und der „RNZ-Austräger“ vor.

Unsere Segenswünsche für das Jahr 2008

Ehrungen:
Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Alfred Flöser mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet, mit der goldenen Ehrennadel Vereinswirt und Ehrenmitglied Matthias Grüber. Eine Ehrenurkunde für 50-jährige Mitgliedschaft ging an Herbert Noé, Karl-Heinz Schmitt und Hans Waldenmayr. Für 60 Jahre Mitgliedschaft bekam Rudi Erdmann den Ehrenteller, ebenso wie Helmut Kleinert.
Kleinert und Waldenmayr als aktive Sänger wurden auch vom Deutschen Chorverband und dem Sängerkreis Weinheim geehrt. Die Kreisfrauenreferentin des Sängerkreises, Ingrid Müller, überreichte beiden die goldene Ehrennadel und die Ehrenurkunde des Deutschen Chorverbands, Kleinert bekam außerdem die Schubertplakette in Silber. „Solch aktive Leute, von denen ein Verein nie genug hat, sind immer sehr willkommen“, lobte Müller.
Präsentkörbe gab es für Dirigent Frank Ewald und seinen Stellvertreter Erich Schmitt. Die Mitwirkenden erhielten Präsente, ebenso Hans Waldenmayr für die Regie.

 
 
        Hildegard                     und                                                                   Christel, unsere 'guten Seelen' 
 
      Chikako Fujita, unsere Pianistin
 
 
 
Ronny Baier, unser Pfarrer und Doris Burkhardt