Archiv Mai 2008

 

65ter Geburtstag von KARL-HEINZ MENGES am 12.04.2008
Die herzlichsten Glückwünsche und den Dank für die Treue zum Verein, sprach ihm Franz Weber aus.
Danke für die Einladung, danke für den Umtrunk

   

Ein „Erkundungsteam“
in Form von 2 Vertretern des Gesangsvereins Eintracht 1881 Freiburg besuchte uns in der letzten Singstunde. Der Verein hat für Oktober 2008 einen Sängerausflug in unsere Region festgelegt. Besuche u.a. in Heidelberg, Schwetzingen, Ladenburg sind neben der Vorort-Erkundung in Schriesheim geplant, denn die Übernachtungen erfolgen in Schriesheim. Mit der Lyra wurden nun also die ersten Bande geknüpft und diese sollen weiter vertieft werden.

H. Müllerleile und Robert Knittel von der Eintracht 1881 Freiburg zu Besuch

Fronleichnam
beteiligten wir uns am Fronleichnamsfest der Seelsorgeeinheit mit Hochamt im Strahlenberger Schulhof und anschliessender Prozession. Mit den beiden Liedbeiträgen „Sanctus“ und dem Marienlob „Sancta Maria“ gaben wir hierzu unseren Beitrag. Für die zahlreiche Teilnahme bedankt sich der Vorstand bei allen Sängern und natürlich beim
Vizedirigenten Erich Schmitt.

   
 
unser Kirchenchor "Cäcilia"

Den 85.sten Geburtstag

feierte am 17.05.2008 unser aktiver Sänger Georg Döringer. Die Glückwünsche des Vereins überbrachten Peter Kraft und Franz Weber persönlich. Weitere Sängerkameraden waren ebenfalls anwesend. Wir wünschen nochmals alles erdenklich Gute, gute Gesundheit und immer viel Freude beim Singen in der Lyra. Für die noble Spende bedanken wir uns sehr herzlich!

Einen Blumengruß
konnten wir am 20.05. unserem passiven Mitglied Willi Schmitt zur Silverhochzeit senden.
Herzliche Glückwünsche auch nochmal an dieser Stelle.

Unser Ehrenmitglied
und langjährigen Vizedirigenten Karl Schallenberger mussten wir vergangenen Mittwoch zu Grabe tragen. Wir verabschiedeten uns sehr zahlreich mit zwei selbst gewählten Liedern („Tebe Mojem“ und „die Rose“) von unserem Sängerkameraden.

 

Beerdigung Karl Schallenberger am 21.5.2008

Liebe Angehörige,
verehrte Trauergemeinde,

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der auch für uns da war, lebt nicht mehr.
Erinnerung ist das was bleibt.

Der Männergesangverein LYRA 1923 Schriesheim trauert um sein Ehrenmitglied und langjährigen Sänger Karl Schallenberger. Sein plötzlicher Tod hat uns getroffen und nachdenklich gemacht.

Karl Schallenberger trat 1954 unserem Verein bei und erhielt als aktiver Sänger die Silberne und Goldene Ehrennadel des Vereins sowie die Anerkennungen des Badischen und des Deutschen Sängerbundes.

Er war im Verein nicht nur ein eifriger und pflichtbewusster Sänger, sondern in früheren Jahren auch lange Zeit unser Vizedirigent und für 3 Jahre stellvertretender Vorsitzender der LYRA. Weil eine Krankheit fortschritt und ihn die Kräfte verließen musste er 2004 das so geliebte Singen einstellen. Doch er blieb uns weiterhin stets eng verbunden gemäß dem Lied - Sei getreu bis in den Tod von Julius Wengert -, dessen Text und Melodie ihn oft inspirierte.
Gerne hätten wir ihm noch im Herbst zu seinen 85.Geburtstag unsere Aufwartung gemacht und ein Ständchen gesungen, was ihm nun nicht mehr vergönnt ist.

Wir fühlen uns mit Ihnen in tiefer Trauer verbunden. Als Zeichen unserer Verbundenheit und als unser Dank legen wir ein Blumengebinde an seinem Grabe nieder.

Ein ehrendes Andenken ist ihm gewiss. Nun ruhe in Frieden

Tebe Moem Dirigent Erich Schmitt
Die Rose

Singstunde
Männer, jetzt zählts! Bitte seid vollzählig bei unserer letzten Singstunde am Donnerstag, 29.05.2008, um 18:45h im Kunstpavillion, denn am Sonntag, 01.06. nehmen wir ja bekanntlich in Kortelshütte beim Volksliederwertungssingen teil. Derzeit geplante Abfahrtszeit ist 11:00h am Festplatz. Näheres in der Singstunde.