Archiv Oktober 2008

Die Ferien sind vorbei
Und ich hoffe, dass ihr euch genauso wie ich gut erholt habt. Ein Dankeschön an meine Vertreter Martin Diehl und Peter Kraft, die mich in meiner Abwesenheit vertreten haben und Sie in dieser Zeit bestens informiert haben.
Straßenfest
Im Namen der Vorstandschaft darf ich allen Besuchern unserer Schlemmerecke ein herzliches Dankeschön sagen. Haben doch unsere Spezialitäten wie Wellfleisch, gekochte Schweinshaxe, Frikadellen, Hand- und Kochkäse wieder reisenden Absatz gefunden. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr sie in Schriesheims ältester Strauswirtschaft beim Straßenfest im Anwesen der Bäckerei Höfer begrüßen zu können. Ein Dankeschön auch der Familie Höfer bei der wir nun schon über 35 Jahre mit unserer Schlemmerecke Gast sein dürfen und allen Helfern sowie den beiden Metzgern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben..
Liebe Sänger,
wie schon erwähnt sind die Ferien vorbei. Am vergangenen Donnerstag war bereits die erste Chorprobe. Dabei machte uns unser Vorstand auf die in nächster Zeit anstehenden Termine aufmerksam, weshalb ich euch diese hier nochmals bekannt gebe.

27.09. SKW Workshop für Sänger in Großsachsen 13-17 Uhr
28.09. Einweihung Kunstrasen Sportzentrum 14,30 Uhr (3 SR Gesangsvereine)
03.-05.10. Besuch der Sangesfreunde GV Eintracht 1881 Freiburg
12.10. Mitwirkung beim Pfarrfest (Frühschoppen)
17.10. Wohltätigkeitskonzert Stiftung Markus Paul MZH
Sänger ihr seht es ist gleich wieder was los und es kommen villeicht noch einige Geburtstagsständchen auf uns zu. Deshalb die Bitte an Euch, kommt alle wieder pünktlich und vollzählig in die Proben. Besonders freuen wir uns auf die „neuen“ Sänger, die uns ihr kommen zugesagt haben. Also dann bis Donnerstag um 18,45 Uhr im Kunstpavillon

 
Musik du heilige Kunst
erklang es am Freitag den 17.10 aus ca. 120 Sängerkehlen zur Eröffnung des Benefizkonzertes für die Markus Paul-Stiftung in der Mehrzweckhalle. Unter dem Dirigent Kurt Arras brachte die Chorgemeinschaft der Schriesheimer Männerchöre GV Liederkranz, MGV Liederkranz Altenbach, MGV Eintracht und MGV Lyra noch die beiden Lieder „Badner Lied“ und „Vom Wein“ zum Vortrag. Für ihren Auftritt konnte die Chorgemeinschaft großen Beifall ernten. Auch der Chorleiter war mit der Leistung der Sänger sehr zufrieden und es hat ihm viel Spaß gemacht. Ein Dankeschön allen Sängern, die sich in den Dienst dieser Sache gestellt haben. Diese Veranstaltung hätte aber sicherlich mehr Besucher verdient gehabt.
Einen neuen „alten“ Sänger konnten wir am vergangenen Donnerstag in unserer Probe begrüßen. Lieber Hans Kremer, wir finden es super, dass du wieder zu uns gefunden hast! Ebenfalls freuten wir uns über das Erscheinen von Wolfgang Frank, der nach einer längeren Pause wieder zu den Proben erschienen ist. Vielleicht seid ihr Vorbilder für einige, die diesen Schritt zum aktiven Sängerleben noch nicht wieder gewagt haben.
 
90 Jahre
wurde am 23.10.2008 unser Ehrenmitglied Karl Menges. Die Vertreterin der Passiven Christel Augustin sowie unser 2. Vorsitzender Franz Weber überbrachten die Glückwünsche der Lyra, überreichten ein Präsent und bedankten sich für die Jahrzehnte lange Treue zum Verein. Wir wünschen dem Jubilar weiterhin viel Gesundheit und bedanken uns für die großzügige Spende.
Arbeitseinsatz
war am vergangenen Wochenende gefordert. Es galt die Außenanlage vorm Kunstpavillon vom jahrelang wuchernden Gestrüpp zu befreien. Von den vier Nutzern des Pavillons waren leider nur drei anwesend. Es ist schade, dass wiederum kein Vertreter der Jugendkunstschule anwesend war. Dies sollten sich die Verantwortlichen mal überlegen, ob man so mit einer Nutzer-Gemeinschaft umgeht. Aber nicht desto trotz, haben wir in ca. vierstündiger Arbeit den Vorplatz wieder auf „Vordermann“ gebracht. Zwei Lkw mit Grünschnitt und vier Säcke mit Flaschen, Büchsen und anderem Unrat war das Ergebnis dieser Aktion. Allen Helfern sei herzlich gedankt für ihren Einsatz. Ein Dank an die Stadtverwaltung, die uns den Lkw sowie die Gerätschaften für die Aktion zur Verfügung gestellt hat.
Bereits im Mai
feierte unser förderndes Mitglied Dieter Spreng seinen 70. Geburtstag. Am vergangenen Donnerstag löste er nach einigen Terminschwierigkeiten sein Versprechen ein mit den Sängern zu feiern. Nach der Chorprobe ging es deshalb zur Gaststätte Frank. Nachdem die Sänger sich bei einem guten Essen gestärkt hatten, ergriff unser „Vize-Vize“ Hansjörg Mittelstädt den Taktstock und es erklangen die ersten vier Lieder. Peter Kraft nahm dies zum Anlass, das Präsent an den Jubilar zu überreichen, da die Glückwünsche ja bereits überbracht worden sind.
Sichtlich erfreut bedankte sich der Jubilar bei uns Sängern und wünschte uns noch einen schönen Abend. Hansjörg Mittelstädt stimmte noch einige Lieder an und so wurde dies ein ganz gemütlicher Abend für den wir Sänger uns bei ihnen Herr Spreng ganz herzlich bedanken.
Wir wünschen Ihnen für die Zukunft viel Gesundheit und Vergnügen im Kreise der Lyra.

Allerseelen
Am Sonntag, den 02.11.08 findet um 15,00 Uhr der Gräberbesuch der kath. Kirchengemeinde statt. Innerhalb dieser Feier werden wir zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder einen Kranz niederlegen. Die Sänger treffen sich hierzu um 14,45 Uhr vorm Friedhofseingang in Sängerkleidung. Um Vollzähligkeit und Pünktlichkeit wird gebeten.
Jahreshauptversammlung
Am 13.11.08 findet um 20,15 Uhr in der Gaststätte Frank unsere diesjährige Jahreshaupt-versammlung statt, wozu wir alle Mitglieder herzlichst einladen.
In Anbetracht der Wichtigkeit von verschiedenen Punkten, sollte es für jedes Mitglied Pflicht sein zu Erscheinen.
Hier die Tagesordnung:
1. Eröffnung durch den ersten Vorsitzenden
2.Jahresberichte (Vorstand/Protokoll/Kassier)
3. Aussprache über die Jahresberichte
4. Bericht der Kassenprüfer u. Entlastung Vorstandschaft.
5.Wahlen (Gesamte Vorstandschaft außer 2. Vorsitzender)
6. Änderungen zur Satzung
7.Festsetzung neuer Jahresbeitrag
8. Verschiedenes (Termine u. Vorhaben 2009)
Anträge zur Änderung müssen schriftlich beim 1. Vorsitzenden bis 1 Woche vor Beginn der Versammlung vorliegen (§ 11).


Der Pressewart
H. Weber