Zum Inhalt springen

Auftritt Freundschaftssingen

Am Sonntag, den 6.11.22 trafen wir uns bereits um 8:45 Uhr vor unserem Sängerheim um in Fahrgemeinschaften nach Aschbach zu fahren. Dort hatten wir uns mit den Fahrenbacher/Lörzenbacher Sangesfreunden verabredet um uns für den Auftritt beim Freundschaftssingen anlässlich des 140 jährigen Jubiläums der Harmonie Aschbach einzusingen.
Gegen 11:00 Uhr war es dann soweit. Unter der Leitung unseres gemeinsamen Chorleiters Frank Ewald brachten wir folgende Lieder zu Gehör: In der Fremde, Sailing, Weintrilogie und Dunkle Augen roter Mund.

Nach der langen Coronapause war es wieder einmal richtig schön ein Sängerfest zu erleben. Das hat man auch bei den anderen teilnehmenden Chören gemerkt mit welcher Freude sie sich auf diese Fest vorbereitet hatten.

Danke an alle teilnehmenden Sänger für ihren Einsatz.

Teilen macht Spaß

Ein Gedanke zu „Auftritt Freundschaftssingen“

  1. Sehr geehrter Herr Vorstand, werter Herr Dirigent, liebe Sänger.
    Leider muß ich mich für heute Abend zur Singstunde entschuldigen, aber seit gestern habe ich Männergrippe, mit Kopf- und Gelenkschmerzen und alles was dazugehört.
    Diese möchte ich die nächsten Tage auskurieren, ohne jemanden anzustecken.
    Es tut mir besonders leid, weil heute der Herr Dirigent sicher über den gelungenen Auftritt in Aschbach spricht.
    Meine Meinung dazu:
    Musikalisch gut bis sehrgut, flüssig und dynamisch, mit klarer Aussprache, vorgetragen, Dirigat ebenso klar und unaufgeregt, die gewählten Musikstücke ausgewogen in Deutsch- und Fremdsprachlichen Texten. Gratulation.
    Sieht man auf den schönen Filmchen auf der Internetseite, bzw. bei Youtube.
    Hat mir Spass gemacht dabei zu sein.
    Ich hoffe, daß ich die Grippe überlebe und grüsse alle bis nächste Woche.
    Hermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert